Beltane

Beltane ist DAS Fruchtbarkeitsfest des Wicca-Jahreskreises. An ihm wird die Vereinigung zwischen männlich und weiblich zelebriert. Ein Feuerfest der Liebe und der Leidenschaft, welches heute zumeist in der Nacht auf den ersten Mai gefeiert wird, gelegentlich aber auch mit dem naheliegendsten Vollmond oder nach astrologischen Gesichtspunkten.

Die Gerüchte von wildem Sex um lodernde Feuer resultieren aus den alten Bräuchen an denen sich junge Paare während oder nach dem Fest an den Beltanefeuern dem Liebesspiel ergaben um so mit Schweiss und anderen Körperflüssigkeiten, vor allem aber durch den Akt selbst das Land und die fruchtbare Erde zu segnen. Dass dies der sexualfeindlichen Kirche später ein Dorn im Auge war ist klar und doch schaffte es die Landbevölkerung den Akt symbolisch in Form des Maibaums mitten ins Dorf zu tragen. Pfahl (Penis), Kranz (Vagina), Bänder (Vereinigung) sorgen bis heute für freudvolles Spiel und symbolträchtigen Tanz.

Auch wenn in manch traditionellem Hexenzirkel immer noch das „grosse Ritual” zwischen Gott und Göttin sexuell via Hohepriester und Hohepriesterin vollzogen wird, so ist dies doch mehr die Ausnahme. Die meisten modernen Wiccas vollziehen im gesellschaftlichen Ritual diese Weihe durch ein Zusammenführen des Athame oder Stabes mit dem Kelch. Parallelen zum geweihten Wein in der Kirche sind hierbei nicht abzustreiten.

Für viele moderne Hexen und Heiden, in der DruidCraft-Tradition und vor allem in dem Feri-Pfad der Hexen steht etwas anderes im Vordergrund, nämlich die Vereinigung der männlichen und weiblichen Anteile in einem selbst, um so Ganzheit und fruchtbare Kreativität zu erhalten. Dem Göttlichen  quasi besonders umfassend nahezukommen. Auch dies wird meist in einem symbolisch/rituellen Akt begangen.

In jedem Fall ist es ein Fest des zelebrierten Lebens an dem man die Sexualität als Kraftquelle ehren sollte. Die Göttin und der Gott vereinigen sich, lieben sich und schaffen so die Grundlagen für einen weiteren Zyklus des Wachstums, der Nahrung, des Lebens! Ein Fest der Magie und der Lebensfreude…

Mögen die Freudenfeuer brennen…

Blessed Beltane

Dreamdancer  04/2008