Wieder erhältlich: Die Blätter von Yggdrasil

yggdrasilbuch

Das Runenbuch von Freya Aswynn gilt als Klassiker der esoterischen Runenkunde und der modernen magischen Literatur und ist nebenbei dennoch eines der fundiert auf der Tradition basierenden Bücher. Lange Zeit war dieses Standardwerk im deutschsprachigen nicht erhältlich und man darf sich natürlich fragen, wie lange es nun die Regale der Händler bereichern wird. Aber da wir im Hier und Jetzt leben freuen wir uns auch im Hier und Jetzt darüber, dass “Die Blätter von Yggdrasil” nun auch wieder in der Zwischenwelt zum Verkauf steht. Zwar hat sich der Untertitel “Nordische Mythologie und weibliche Mysterien” im Bereich der “weiblichen Mysterien” nie so recht als treffend erwiesen, denn dazu steht zu dem Thema im Buch schlicht zu wenig geschrieben, aber “Runen, Götter und Magie” sind sehr wohl kompetent mit der Thematik verknüpft. Aswynn, die als eine Freundin des Runenspezialisten Edred Thorsson gilt, stellt umfassend die 24 Runen des älteren Futhark vor und bereichert die traditionellen Aussagen mit ihrer eigenen reichhaltigen Erfahrung welche eindeutig ihre langjährige Erfahrung als Runenkundige und Priesterin wiederspiegeln. Vom Ursprung der Runen wird der Bogen bis zum Thema Divination und Magie gespannt, wobei auch die Sagen der nordischen Mythologie nicht zu kurz kommen. “Die Blätter von Yggdrasil” ist ein Klassiker. Übrigens haben wir auch die Runengesänge der Autorin separat als CD im Regal stehen. Schön, gibt es beide wieder auch in unseren Breiten…