Das Engel Tarot von Doreen Virtue

angel-tarot

Was Engelkarten betrifft muss man heutzutage ja sehr vorsichtig sein: sehr viel “Licht und Liebe” überschwemmt den Markt und geht den so wichtigen Schatten aus dem Weg, deren Kenntnisnahme und Akzeptanz die Weichen zu wahrer spiritueller Arbeit und Fortschritt stellen. Deshalb war auch bei Doreen Virtues “Engel Tarot” erst einmal etwas Vorsicht angebracht, denn gerade das Tarot als System ist in seiner Komplexität und Ganzheit ein heikles Feld für jene die wichtige Lebensbereiche übersehen oder ausblenden wollen. Das Tarot ist eine Landkarte durch das Sein in Licht und Schatten, und somit wichtiges bzw. praktisches Werkzeug auf dem Weg zur Selbsterkenntnis. Doch die Vorsicht war unangebracht: Doreen Virtue und Radleigh Valentine haben ein hervorragendes und wunderschönes Tarot erschaffen, das sehr konstruktiv ausgerichtet ist, und dennoch nichts ausspart. Die Worte sind weise gewählt und selbst jene Karten die Destruktives verkörpern bezaubern in einer fantasievollen Schönheit die sich wie ein verzaubertes Tuch gestalterisch über alle Karten legt. Dabei werden die wichtigsten Stichworte bereits auf den Karten übermittelt und wer etwas näher erfahren möchte, findet die Symbolik tiefer im Begleitbüchlein erklärt. Drachen verkörpern das Feuer, Einhörner die Luft (und somit die gefürchteten Schwerterkarten), die Erde wird durch das Feenreich und das Wasser durch die Kraft der Meerjungfrauen dargestellt. Einige Karten der grossen Arkana benannte man um und man muss zugeben: es ist durchaus gelungen. So ist die Karte “Tod”, nun “Befreiung” oder der “Turm” wurde zu “Lebenserfahrungen”. Das die Symbolik der Erzengel vor allem in der grossen Arkana Ausdruck findet ist nicht wirklich verwunderlich und das oft geschlechtslose Wesen mancher Engel  passt sich im Stil der jeweilig zu verkörpernden Karte an. Fazit: Das “Engel Tarot” ist ein gelungenes, wenn auch sehr fantasievolles Deck das gerade bei labilen und ängstlichen Menschen geschickt die Ängste umschifft ohne die Schatten auszusparen, und das aufgrund des Detailreichtums und seiner künstlerischen Schönheit auch in die Sammlung erfahrener tarotbegeisterter Menschen passt. Uns hat es überzeugt. Leider ist die Lieferbarkeit aufgrund der Nachfrage immer etwas Glückssache. Solange es jedoch erhältlich ist, werden wir in der Zwischenwelt immer ein Deck im Regal stehen haben.