Ein paar Worte zu den Social Network Präsenzen der Zwischenwelt, Networking (und ein dickes Danke…)

zwischenweltbild

Ich habe Freude an der Zwischenwelt- Facebookseite (an der neuen Google+ Page übrigens auch) und danke den fast schon 700 Menschen die auf Facebook "Gefällt mir" klickten herzlich dafür. So eine Seite zu führen ist manchmal eine Herausforderung. Warum? Ganz einfach weil es ein ziemlicher Balanceakt zwischen Werbung für das Geschäft und doch auch interessanten Inhalten und Links sein kann. Ich selber weiss wie das mit Werbung ist: hat es zu viel davon stellt es mir ab. Andererseits weiss ich als Geschäftsinhaber auch, das sie manchmal notwendig ist und auf einem doch etwas speziellen Gebiet wie dem Hexentum, wo man ja nicht gerade über einen automatischen Zustrom an Laufkundschaft verfügt, noch einmal mehr Wichtigkeit hat. Denn um einen Laden und Infopunkt in dieser Form halten zu können muss man eben doch auch Einnahmen mit ihm erzielen können. Deshalb ein grosses Danke zwischendurch an alle die die Zwischenwelt mit am Leben halten durch Mund zu Mund Werbung, Empfehlungen, in dem man Workshops bucht oder bei uns einkauft. DANKE, MERCI, THANK YOU :-*

Somit hoffe ich den Seiltanz zwischen notwendiger Bewerbung neuer Produkte, Tarots, Angeboten und Kursen aber auch ein bisschen Unterhaltung (mit Links) und Information oder auch Motivation weiter so halbwegs hinzubekommen auf den Social Network Seiten und keinen zu langweilen. Vor allem auch, immer etwas bieten zu dürfen damit diese lebendig bleibt und nicht zu inaktiven Pages verkommen.

Und noch etwas zum Thema Networking: aus meiner Sicht ist es gerade heute wichtig, die Netzwerke oder Seiten(Wurzelwerk, Wandlungen, Spirituell – was sonstThe Witches Voice, etc…)  generell auch so ein bisschen zu unterstützen. Es gibt so viele Communities die vor sich hin serbeln oder die verzweifelt Autoren suchen weil immer weniger Menschen bereit sind ihre Zeit zu investieren oder ihre Erfahrungen ausserhalb sozialer Netzwerke zu teilen.

Es wird viel ehrenamtliche Arbeit im Hintergrund geleistet die gelöhnt wird durch Euer Interesse, Eure Mitarbeit, oder auch nur durch ein paar Klicks. Ich werde dort weiterhin gelegentlich Tipps und Links einstreuen oder Artikel anderer Seiten weiterleiten, und freue mich, wenn Ihr manche durch Euren Besuch und ein paar Minuten lesen ehrt. Und nein: das sind keine für die irgendwer irgend etwas erhalten würde oder dran verdient (ausser Eure Aufmerksamkeit) :))).

Also, lange Rede kurzer Sinn:

Zum 1. Dezember einen Dank für Eurer Interesse und Eure Unterstützung. Ich hoffe der Mix aus Werbung, Links und gelegentlichen Infos gefällt Euch auch weiterhin und so wünsche ich einen gesegneten Dezember. Die Wintersonnwende ist nicht mehr weit 🙂 (auch wenn der Winter an sich noch auf sich warten lässt…)

Bright Blessings

Dreamdancer