Luisa Franica’s “Der magische Alltag”

der-magische-alltag

 

“Rituale sind uralte Mittel aller menschlichen Kulturen, den eigenen Alltag in die spirituelle Wirklichkeit einzubinden. Es existiert nicht nur die Realität, die greifbar, hörbar, sichtbar ist. Vieles in unserem Leben kommt in feinen Schwingungen daher. Wenn wir Rituale feiern, machen wir diese Ebenen erfahrbar”…

Mit diesem Statement stellt Luisa Francia ihr neues Buch vor, mit dem sie den geneigten Lesern einen Einblick in die magische Alltagspraxis liefert. Auch wenn sich ihr Werk einmal mehr vorwiegend an Frauen richtet, so erhalten auch Männer wertvolle Inspiration und gute Denkansätze. Wie gewohnt findet die moderne Hexenfrau eine hervorragende Balance zwischen den Realitäten und ihre Ausführungen bleiben trotz aller Magie vollkommen nachvollziehbar. Ritualvorschläge treffen auf Rezepte und eine gute Portion Psychologie. Ein wahrlich modernes Hexenbuch für ZauberInnen einer neuen Generation in Theorie und Praxis. Einfach zu lesen und zu verstehen, geschrieben von einer der anerkanntesten und dennoch (oder gerade deshalb) bodenständigsten Magierinnen unserer Zeit. “Der magische Alltag” ist ab sofort in der Zwischenwelt erhältlich.