Drachenblut aus dem Jemen

Drachenbaum

Drachenblut ist in der Räucherwelt als eines der stärksten Räucherharze gegen negative Energien und zum Aufbau mentaler Kraft bekannt. Vor allem das indonesische Drachenblut findet man weltweit im Handel und doch gibt es eines, dessen Farbe, Wirkung und Kraft wesentlich stärker ist als das allseits Bekannte: Drachenblut von der jemenitischen Insel Sokrota. Der dortige Baum Dracaena.c steht unter Naturschutz und so wird das Harz nur kontrolliert und unter strengen Bedingungen an Wenige abgegeben. Unsere Lieferantin unterstützt mit ihrem Einsatz und dem Kontakt zu den Einheimischen die gefährdeten Bestände, denn wie überall will man auch im Jemen für Touristikzwecke die heiligen Bäume holzen und Platz für den vollen Konsumwahnsinn schaffen. Dies wäre ein Jammer, denn der dort angesiedelte Drachenblutbaum ist im Schnitt an die 300 Jahre alt und voller Energie und Geschichte. Wir führen dieses kostbare Harz im Zwischenwelt-Sortiment und empfehlen den Einsatz in Mischungen und für besondere Zwecke. Generell soll Drachenblut negative Gedanken vertreiben oder lindern und eben auch schlechte Energien fernhalten.

Drachenblut