Endlich wieder lieferbar: Motherpeace Tarot

mpeace Karen Vogel und Vicky Noble schufen vor vielen Jahren ein Tarot Deck, dass nicht nur durch seine Form herausstach (runde Karten anstatt eckige), sondern welches sich in erster Linie in all seinem Ausdruck auf Frauenspiritualtät fokussierte und damit natürlich auch eine Zielgruppe fand in der es rasch zu einem erfolgreichen Begleiter wurde. Noch heute schätzen vor allem feministisch orientierte Frauen die Karten und das diese zwischen den Neuauflagen immer wieder für eine Zeit vom Markt verschwinden ist mit ein Zeichen für den lang andauernden Erfolg der zeitlosen Symbolik. Seit dieser Woche bereichert das “Motherpeace” endlich wieder unsere Auswahl und bei der Gelegenheit möchte ich noch einmal auf das – erst 2007 nachgereichte – detaillierte Begleitbuch hinweisen, das bei der Deutung dann doch auch die Grenzen etwas aufweicht und ebenso Männern den Zugang zu diesem Kartenset erleichtert. Ungewöhnlich und für manche sicher inspirierend, dass sich durch die Rundform des Decks dann noch im Abgleich mit der jeweiligen Kartenlage der Interpretationspielraum stark erweitert. Eine willkommene Rückkehr ins Zwischenwelt-Regal.