Buchneuerscheinung: Druiden

druiden_patzer

Soeben erschien ein interessanter Titel, der sich mit der Geschichte des Druidentums und seinem Imagewandel vom 14. Jahrhundert bis in die Neuzeit auseinandersetzt. Das Buch haben wir ab Freitag auf Lager und wir werden nach Lektüre eine Rezension veröffentlichen. Spannend klingt die Beschreibung allemal! (Offizielle Buchbeschreibung auf der nächstenSeite…..)

 

Offizieller Buchtext: Das Buch thematisiert den Imagewandel des Druidentums vom 14. Jhd. bis in die aktuelle Gegenwart, wobei ein besonderer Fokus auf neopagane Ordensgemeinschaften und deren Druidenvorstellung bzw. Selbstpräsentation des Neodruidismus gelegt wird. Gleichzeitig repräsentieren die Ergebnisse einer hierfür durchgeführten empirischen Studie (Fragebogenuntersuchung) das in der Gesellschaft dominierende Druiden und Keltenimage, und diese werden auf Wissen, neopagane bzw. esoterische und historische Imagebeeinflussung hin analysiert. Es stellt die erste großflächige Untersuchung des neuzeitlichen Druidenimages dar und behandelt sowohl den Alltagsmenschen, den neuheidnisch interessierten Neodruiden wie auch den philosophischen Druiden eines Logensystems mit all deren Vorstellungen, Widersprüchen und Bildern. Das Buch behandelt den Themenkomplex Druiden, der im heutigen Zeitgeist nicht nur bei der wissenschaftlichen Kommune, sondern ebenso beim Alltagsmenschen auf Interesse stoßen könnte. Druiden sind en vogue und interessieren ein breites Publikum, wie es sich am esoterisch und populärwissenschaftlichen Büchermarkt erkennen lässt. Da innerhalb des Buchs neue Untersuchungsergebnisse präsentiert werden und es die erste deutschsprachig keltologische Studie dieser Art darstellt, sollte es in jedem Fall für ein (Fach-)Publikum von Nutzen sein.