“Moderne Hexen und Wicca” von Birgit Neger

hexenwiccaDie Autorin Birgit Neger ist Österreicherin und so ist die von ihr präsentierte Arbeit natürlich überwiegend in ihrem Heimatland angesiedelt. Dennoch können ihre Nachforschungen und die vielen – mit modernen Hexen geführten Interviews – als repräsentativ für den deutschsprachigen Raum gesehen werden.

Brigit Neger gelang mit ihrem Buch “Moderne Hexen und Wicca” ein interessanter Einblick in die gegenwärtig aktive “Szene”. Sehr neutral bietet sie dem Neugierigen mehrere Blickwinkel auf das Hexentum und durch die zahlreich präsentierten, individuellen Ansichten der Praktizierenden erhält man einen guten bis sehr guten Überblick.

Auch “Erfahrenere” werden über die Vielfalt an Sichtweisen und Interpretationen überrascht sein, oder auch nicht, wenn man die heutzutage üblichen Diskussionen in Internetforen verfolgt.

Da es im deutschsprachigen Raum kein vergleichbares Werk gibt, das sich auf diese beobachtende Art mit dem Thema auseinandersetzt, ist “Moderne Hexen und Wicca” fast schon Pflicht für die Bibliothek. Übrigens durfte Birgit Neger auch an Ritualen von Hexen und Wiccas teilnehmen und so selbst in die naturspirituelle Welt praktisch Einblick nehmen.

Ab sofort in der Zwischenwelt erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.