Fantasy aus der Schweiz: “Eislandkrieger – Exodus” in der Zwischenwelt

Eislandkrieger-Exodus

 

Schweizer Fantasy ist selten und gehört gefördert, vor allem dann wenn der Autor gut, kreativ, intelligent und verdammt unterhaltsam schreibt. Das Werk “Eislandkrieger – Exodus” von Sitchean schaffte es nur zäh in den Handel, denn wie viele unerfahrene Autoren musste auch Sitch unerfreuliche Erfahrungen mit Verlagswesen und Vertrieb machen. Da die Zwischenwelt sowieso damit beginnt, kleinweise Fantasyromane ins Sortiment aufzunehmen, starten wir mit diesem hervorragenden Buch, welches Ihr ab sofort bei uns im Laden erhalten könnt, und in Kürze auch via Online-Shop bestellen dürft…Zum Inhalt:

“BaL Hhrakk, halb Mensch, halb erhabener Götterkrieger, wurde von den Lichtgöttern erzeugt und zu einer Zeit auf die Erde geschickt, da die Menschen von mordlüsternen Drachen und dunklen Dämonen heimgesucht wurden. Er war dazu bestimmt worden, das Böse auszumerzen und das Gute zu erhalten. Doch erst als er Doro Truass D’Arruor, eine stolze Kriegerin der Stämme aus dem Roten Tal, kennen lernt, weiß er, was es heißt zu lieben und wirklich zu leben. Mit ihr an seiner Seite besiegt er nicht nur mächtige Gegner, Wahnsinn und gar den Tod, sondern auch die innere Leere, Selbstzweifel und Einsamkeit.Sie zeigt ihm, was wahre Liebe bedeutet und bewirken kann.”

Fesselnd und von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Man darf hoffen, noch mehrere Abenteuer des Protagonisten lesen zu dürfen. Am Autoren liegt es nicht, der ist fleissig und hat bereits weitere Werke fertiggestellt.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seiten: 374
ISBN: 978-3-85022-377-5
Veröffentlichung: 09/2008
Neue Rechtschreibung

One Comment

  • Elli Antworten

    Tja – eigentlich gäbs noch einen zweiten und dritten Teil. Aber der tolle Verlag hat die völlig verschlampt. Aber da BaL Sitchs “Lieblingbaby” ist, wird er einen Weg finden, ihn zu retten. Der Mann ist nicht nur ein höchst talentierter Autor sondern auch selbst ein gnadenloser Krieger wenns drauf ankommt. Wird also nur eine Frage der Zeit sein. Inzwischen schreibt er weiter wie irre. Thriller, Vampirromane, Kindergeschichten, … Was immer ihm grad einfällt. Er hats drauf 🙂

    Hey, er hat auch eine Webseite.

    http://www.eislandkrieger.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.