Eingetroffen: Eichenrinde als Räucherwerk

oaktree

Mit neuer Lieferung ist nun auch wieder geschnittene Eichenrinde bei uns erhältlich. Bei Kelten und Germanen ein Kraftbaum, war die “Duir” (keltisch) auch diversen Göttern zugeordnet wie Thor (nordisch) oder Taranis (keltisch). Ihre Rinde soll – so sagt man heute – beim räuchern Erfolg fördern, den Charakter sowie das Gefühl für Gerechtigkeit stärken. Als starker und kraftvoller Baum wird die Rinde gerne in Mischungen für Dynamik und Vitalität mit einbezogen. Auch in Ahnenmischungen (starke Wurzeln) findet man Eichenrinde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.