Wieder Lieferbar: Wege zu den alten Göttern

wegezudenalten

Vicky Gabriel und William Anderson haben mit diesem Buch einen kompetenten und locker geschriebenen, grundehrlichen sowie informativen Hexenlehrband in 13 Monden auf dem Markt, der Klischeebücher von Ravenwolf, Thea und Co alt aussehen lässt. Dieser Titel macht durch den bodenständigen und aus dem Herzen stammenden Stil nicht nur den Anfängern Freude. Es wird mit Dogmen aufgeräumt und die Mysterien der jeweiligen Monate offenbaren sich in Theorie, vor allem aber der Praxis.

Zu letzterer animieren die vielen praktischen Übungen die aufeinander aufbauen und die das Hexentum als das darstellen das es ist: einen Erfahrungsweg der nur gelebt und praktiziert auch das gewünschte und ersehnte Wissen in sich birgt. Man folgt den Autoren durch den Jahreskreis, lernt über Bäume, Götter und vieles mehr. Dabei ist das geschriebene zwar sehr persönlich gefärbt, aber genau das macht den Charme dieses Buches aus, das für mich inzwischen zu den Meistewerken moderner Hexenlehrbücher zählt. Logischerweise orientiert sich das Autorenpäärchen an den Grundpfeilern einer Fruchtbarkeitsreligion inklusive der dieser innewohnenden Mysterien wie Elternschaft und Familie, doch das würdigt jene die gleichgeschlechtlich orientiert oder unfruchtbar sind in keiner Weise herab und bietet jedermensch eine Fülle an wichtigem und praktzierbarem, vor allem zum finden des eigenen Weges animierenden Wissens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.